Wir helfen gern!

Foto: Eine Notiz zeigt den Leitspruch des Deutschen Roten Kreuzes: Wir helfen gern! Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zur Unterseite: Fördermitgliedschaft.

Foto: DRK e. V.

Pro Tag werden etwa 1.700 Blutkonserven in den Kliniken in Baden-Württemberg benötigt. Das meiste Blut wird für die Behandlung von Patienten mit einer Krebserkrankung verwendet. Danach folgen Patienten mit Herz-, Magen- und Darmkrankheiten, an fünfter Stelle Unfallopfer. Ungefähr 17.800 Blutspenden sind in Deutschland täglich erforderlich, um den laufenden Bedarf an Blut zu decken.

Laut Erhebungen zeichnet sich eine Verringerung der Zahl der Blutspender allein aus Altersgründen ab. Mit dem Ausscheiden von etwa 50.000 Spendern in den nächsten drei Jahren wird gerechnet.

Blut ist eines der wertvollsten Dinge, die der Mensch geben kann. Es ist ein komplexer Bestandteil des Körpers und besteht aus vielen Blutzellen und Blutplättchen sowie dem Blutplasma mit seinen zahlreichen Inhaltsstoffen. Jeder Bestandteil für sich hat eine wichtige Funktion. Es ist bis heute noch nicht gelungen, einen dem Blut ebenbürtigen Ersatz – eine Art künstliches Blut – zu schaffen. Nur der Körper selbst kann Blut bilden! Deswegen ist es so wichtig, dass es Menschen gibt, die ihr Blut für Kranke und Verletzte spenden.

Die DRK-Blutspendedienste

Die Vielfalt der Aufgaben der DRK-Blutspendendienste reicht von der Motivation der Bevölkerung, freiwillig und unentgeltlich Blut zu spenden, über die Blutentnahme beim Spender und das Untersuchen und Aufbereiten des Spenderblutes, bis hin zur Fort- und Weiterbildung von Ärzten und ärztlichem Hilfspersonal im Transfusionswesen. Hinzu kommt die Forschung auf dem Gebiet der Transfusionsmedizin.

Dabei hat sich die freiwillige und unentgeltliche Blutspende - weltweit vom Roten Kreuz, der Weltgesundheits-organisation und anderen freien und gemeinnützigen sowie staatlichen Trägern propagiert - als wirksamstes System zur Sicherstellung der Versorgung mit Blut erwiesen.

Ausführliche Informationen zur Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz und den nächsten Termin in Ihrer Nähe erhalten Sie unter www.blutspende.de.

 

Notruf

112

Ansprechpartner

cr

Christian Rommel
Bereitschaftsleiter

Tel.: (0 71 53) 9 99 86 19

christian.rommel(at)DRK-aichwald.de

pf

Peter Pfleiderer
stv. Bereitschaftsleiter

Tel.: (0 71 63) 1 55 05 52

peter.pfleiderer(at)DRK-aichwald.de

Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Spendenkonten

Kreissparkasse Esslingen
IBAN DE61 6115 0020 0000 6678 52
BIC ESSLDE66

Volksbank Esslingen eG
IBAN DE05 6119 0110 0418 5350 00
BIC GENODES1ESS